China

Wie China sich entwickelt, wie es sich ausdehnt und wen es mit welchen Mitteln beherrscht, beschäftigt die Welt. Hintergründe, Analysen und Interviews zur chinesischen Innen- und Außenpolitik, zum Konflikt mit den USA und zur strategischen Rolle des Landes in der globalen Wirtschaft.

Share

Aktuelles

Verzerrte Wahrnehmung

Kostenpflichtig

Überschätzt man im Westen die Technologie-Macht China? Erstaunlich ­offen werden vor Ort mittlerweile die Probleme benannt: Abschottung und politische Ideologisierung. 

Autor*in/nen
Matthias Sander
IP
Weltspiegel
Veröffentlichungsdatum

Machtspiele in Zeitlupe

Kostenpflichtig

Aus der Opposition gegen die westlich dominierte Ordnung hat China eine eigene alternative Vision im Systemwettbewerb entwickelt. Ihre Umsetzung erfolgt beharrlich, aber geduldig.

Autor*in/nen
Mikko Huotari
IP
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Mehr Systemwettbewerb wagen

Kostenpflichtig

Dass Chinas Aufstieg Konsequenzen für den Westen hat, dürfte sich herumgesprochen haben. Ebenso, dass Naivität gegenüber Peking kein guter Ratgeber ist. Und selbst wenn man zögert, vom „Gewinnen“ zu sprechen: Verlieren wollen sollte die Auseinandersetzung mit dem Reich der Mitte auch niemand.

Autor*in/nen
Marko Martin
IP
Buchkritik
Veröffentlichungsdatum

2023

Die problematischen Partner

Kostenpflichtig

Moskau und Peking verbinden Ideologie und weltweite Interessen. Aber Chinas Größe, Macht und Möglichkeiten sorgen auch für Grenzen der Allianz – und Russland wird vom Nachbarn immer abhängiger. Was das Ganze für den Globalen Süden bedeutet und welche Mittel der Westen hat: eine Übersicht.

Autor*in/nen
Angela Stent
IP
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Von Achsen, Werten und Interessen

Kostenpflichtig

Wie lässt sich die Partnerschaft zwischen Peking und Moskau definieren, wer bestimmt die Definition, und wer darf und muss sich wie dazu positionieren? Ein Zwischenruf aus Singapur.

Autor*in/nen
Bilahari Kausikan
IP
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Buchkritik China: Maos lange Schatten

Kostenpflichtig

Eine Autorin und fünf Autoren widmen sich den internationalen Dimensionen des (Wieder-)Aufstiegs des Reichs der Mitte und entdecken so manches, das bislang unterbelichtet geblieben war.

Autor*in/nen
Marko Martin
IP
Buchkritik
Veröffentlichungsdatum

Vormarsch mit Schattenseiten

Kostenpflichtig

China hat seine Präsenz in Lateinamerika massiv ausgebaut. Der Kontinent sieht das als Chance für Investitionen und Diversifizierung, kommt aber nicht aus seiner Rolle als Rohstofflieferant heraus und droht in eine neue Yuan-Abhängigkeit zu geraten.

Autor*in/nen
Sandra Weiss
IP
Unterm Radar
Veröffentlichungsdatum

„Aus Chinas Sicht ist Europa auf dem falschen Weg“

Scheitert Xi Jinping? Droht eine Eskalation zwischen Peking und Washington? Und ist es denkbar, dass die EU sich neutral und unabhängig zwischen den beiden Supermächten bewegt? Ein Interview mit dem China- und Geopolitik-Experten Sebastian Heilmann.

IP
Weltspiegel
Veröffentlichungsdatum

Pekings Tankstelle: China im Nahen Osten

Kostenpflichtig

Für China sind die Länder des Nahen Ostens vor allem wichtige Energielieferanten. Doch zuletzt hat das Land sein Engagement ausgeweitet, die Rivalität mit den USA stets im Blick.

Autor*in/nen
Angela Stanzel
IP
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Aus der IP-Ausgabe "Xis Welt" (2022)

Festung China

Kostenpflichtig

Xi Jinping hat sich auf ganzer Linie durchgesetzt. China wird dadurch nicht unbedingt krisenfester – aber konfliktfähiger.

Autor*in/nen
Mikko Huotari
IP
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Hausgemachte Krise

Kostenpflichtig

Ständige Lockdowns und Probleme auf dem Immobilienmarkt erschüttern das Vertrauen der Chinesen in ihre wirtschaftliche Zukunft. Das könnte auch politische Konsequenzen haben.

Autor*in/nen
Sandra Heep
IP
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Xi Jinping und sein Kreis

Kostenpflichtig

Der Navigator im Zentrum der Parteispitze, der Mann für die „politische Sicherheit“ und besondere Missionen, der Wirtschaftsplaner und der Propaganda-Chef: das „Team Xi“ im Porträt.

Autor*in/nen
Nis Grünberg
IP
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Vom Flachliegen und Weitermachen

Kostenpflichtig

Die chinesische Gesellschaft scheint in einem Sog aus Nationalismus und Konsumismus zu treiben. Und doch schwimmt Chinas Jugend auch immer mal gegen den Strom.

Autor*in/nen
Kristin Shi-Kupfer
IP
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Mit Xiplomatie an die Spitze?

Kostenpflichtig

China versteht es, die vielen Krisen der Welt zum eigenen Vorteil zu nutzen. Einerseits. Denn erfolgreiche Außenpolitik sieht anders aus – und der Druck auf Xi Jinping steigt.

Autor*in/nen
Marina Rudyak
IP
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Als hätte jemand einen Schalter umgelegt

Kostenpflichtig

Die Hongkonger Demokratiebewegung von 2019 hat eine vollständige Niederlage erlitten. Mit einer ganzen Batterie permanenter Zwangsmaßnahmen hat Peking nun den Rahmen gesetzt, in dem normales Leben stattfinden kann. Wer an diese Grenzen stößt, ist sofort erledigt.



Eine Reportage

IP
Reportage
Veröffentlichungsdatum

2022

Gretchenfrage Verflechtung

Kostenpflichtig

Deutschland muss der Interdependenzreligion abschwören und aus den Erfahrungen mit Russland seine Lehren für China ziehen.

Autor*in/nen
Thorsten Benner
IP
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Gekommen, um zu bleiben

Kostenpflichtig

Während der Westen in Afrika lange nur Probleme sah, hat China seine Chancen dort genutzt. Wirtschaftlich wie politisch dürfte Peking hier dauerhaft eine Hauptrolle spielen.

Autor*in/nen
James Shikwati
IP
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Leitlinien für die deutsche China-Politik

Kostenpflichtig

Pekings prorussische Haltung im Ukraine-Krieg kann nicht ohne Folgen bleiben. Damit steht der echte Test für Deutschlands Zeitenwende noch aus.

Autor*in/nen
Mikko Huotari
IP
Veröffentlichungsdatum