Das Magazin für globales Denken

Spotlight

Empfehlungen der Redaktion zu aktuellen Themen

Bild: Cover der IP 06-2021

Aktuelle Ausgabe

Kurskorrektur

Fast 20 Jahre lang war die Bundeswehr in Afghanistan. Eine kritische und ehrliche Bilanz des Einsatzes am Hindukusch bietet die Chance zu neuen Ansätzen und auch zu Veränderungen. Gewiss ist in dieser Zeit auch manches erreicht worden – aber Deutschlands Kernanliegen, die Schaffung einer Demokratie, ist mit dem Sieg der Taliban krachend gescheitert. Was also kann und soll Außenpolitik nach Afghanistan leisten? Eine Titelstrecke zu Optionen, Risiken und Konsequenzen. Denn Veränderungen, hat Louis Pasteur hinterlassen, begünstigen nur den, der darauf vorbereitet ist.

Highlights aus der aktuellen Ausgabe

„Minigolf statt Golf-Masters“

Wenn die EU global mitspielen will, muss sie sich auf ihre Stärken besinnen, sagt der Ex- Außenminister und -Vizekanzler. Sonst bleibe sie Zaungast auf der Weltbühne.

Interview mit Sigmar Gabriel

IP
Interview
Veröffentlichungsdatum

Verhexter Ansatz

Kostenpflichtig

Nach Afghanistan gilt es, Deutschlands Krisenpolitik zu verbessern: Dafür sollte der vernetzte Ansatz aus Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik überdacht und komplexen Realitäten angepasst werden.

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum

Panoptikum des Protests

Kostenpflichtig

Auch über ein Jahr nach den Protesten vom Sommer 2020 kommt Belarus nicht zur Ruhe. Doch der Widerstand muss der brutalen Repressionswelle des Regimes Tribut zollen – und so operiert er im Verborgenen.

Drei Mythen über Polarisierung in Deutschland

... und was wir verändern müssen. Ein engagiertes Plädoyer und konkrete ­Vorschläge, wie Schwarz-Weiß-Denken aufzubrechen ist und die liberale Demokratie geschützt werden kann. Dies ist der Gewinnertext des Sylke-Tempel-Essaypreises 2021.

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum

Bücher des Jahres 2021

„Welches Buch zur internationalen Politik war in diesem Jahr das wichtigste für Sie und warum?“ Auch 2021 haben wir diese Frage an Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Journalismus gestellt. Die am häufigsten genannten Themen dieser beliebten Rubrik: die USA, China, Europa und die Folgen der Corona-Pandemie.

IP
Buchkritik
Veröffentlichungsdatum

Aus der Redaktion

IP Special

Wüste Welt

Bild: Rauch über abgebrannten Hügeln des Amazonas

Außenpolitik 
im Anthropozän

Der Mensch hat das Erdsystem verändert. Parallele Krisen wie der Klimawandel und die Covid-19-Pandemie beeinflussen maßgeblich außenpolitisches Handeln. Ohne neue Instrumente der Krisenprävention wird der Druck auf unsere Gesellschaft wachsen.

Autor*in/nen
IP Special
Veröffentlichungsdatum

Alle Ausgaben