Klima und Umwelt

Zu Seitenabschnitten navigieren

  1. Artikel

Artikel zum Thema

Ein Vertrag für die Hohe See

Kostenpflichtig

Die Staatengemeinschaft verhandelt seit Jahren über ein Abkommen, das mehr als die Hälfte der Erdoberfläche abdecken und Regeln für den Schutz und die nachhal­tige Nutzung der biologischen Vielfalt der Meere festlegen soll. Mit Erfolg?

 

Autor*in/nen
Ben Boteler
Rubrik

Stimme des Südens

Sie setzte Queen Elizabeth als Staatsoberhaupt von Barbados ab, ernannte Pop-Ikone Rihanna zur Nationalheldin und kämpft mit nie erlahmendem Mut für Klimagerechtigkeit: Mia Mottley ist eine in jeder Hinsicht bemerkenswerte Regierungschefin.

Autor*in/nen
Andreas Knobloch
IP
Porträt
Veröffentlichungsdatum

Auf geradem Weg in die Klimahölle?

Kostenpflichtig

Wa­rum die COPs womöglich schlicht zu groß und angreifbar sind, warum Klimapolitik auch Machtpolitik ist und warum man 2023 nicht auf Dubai hoffen sollte.

Autor*in/nen
Christian Schwägerl
IP
Weltspiegel
Veröffentlichungsdatum

Mit Geoengineering gegen den Klimawandel

Kostenpflichtig

Welche Chancen und Risiken bergen potenziell weltverändernde Technologien? Vorschläge, wie ihr Einsatz international geregelt werden kann und muss.

Autor*in/nen
Kai-Uwe Schrogl
IP
Weltspiegel
Veröffentlichungsdatum

Ganzheitlich oder gar nicht

Kostenpflichtig

Um die Klimakatastrophe zu bewältigen, braucht es einen übergreifenden Ansatz und internationale Zusammenarbeit. Müsste eine Bundesregierung, die Klimaaußenpolitik zu einem Schwerpunkt erklärt hat, da nicht Vorreiter sein? Drei Neuerscheinungen.

Autor*in/nen
Jule Könneke
IP
Buchkritik
Veröffentlichungsdatum

Von Fluchtgründen und Konflikttreibern

Migration, Krieg, bedrohte Lebensgrundlagen: Warum Klimapolitik Krisenprävention ist.

Autor*in/nen
Kira Vinke
IP Special
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Die stille Katastrophe

Kostenpflichtig

Um das Artensterben zu stoppen, sind vor allem drei Dinge wichtig: politischer Wille, die Einbeziehung der Menschen vor Ort – und deutlich mehr Geld.

Autor*in/nen
Stefanie Lang
IP
Weltspiegel
Veröffentlichungsdatum

Machtkampf und Gestaltungsmacht

Kostenpflichtig

„Es ist die Wirtschaft, Dummkopf“? Nein. Noch steht die Politik in der Pflicht. Doch um den Planeten zu retten, muss sie diese Verantwortung künftig anders und umfassender wahrnehmen.

Autor*in/nen
Thomas Speckmann
IP
Buchkritik
Veröffentlichungsdatum

Eine Dekade für den Meeresschutz

Kostenpflichtig

Klimawandel, Überfischung, Plastikmüll: Wir gefährden die Ozeane. Dabei sind sie entscheidend für das Überleben der Menschheit. Höchste Zeit für einen Kurswechsel.

Autor*in/nen
Heike Vesper
IP
Weltspiegel
Veröffentlichungsdatum

Klimaschutz als Kollateralschaden?

Kostenpflichtig

Russlands Angriffskrieg und die Verschärfung geopolitischer Spannungen machen globa- len Klimaschutz nicht leichter, aber längst nicht unmöglich.

Autor*in/nen
Martin Kipping
IP
Weltspiegel
Veröffentlichungsdatum

Perlen unter 
Patina

Welthandel, Bildung, kulturelle Vielfalt: Es passiert einiges im Ruhrgebiet, aber das wird außerhalb des Reviers kaum wahrgenommen. Vielleicht liegt das auch daran, dass weder Bürger noch Politikerinnen vom Rest der Gesellschaft eine Ressource einfordern, die die Region dringend bräuchte: Aufmerksamkeit.

Autor*in/nen
Anna Mayr
IP Special
Veröffentlichungsdatum

Das All braucht eine Müllabfuhr

Kostenpflichtig

In immer größerer Zahl gefährden Schrott und selbst kleinste Objekte die Sicherheit und Nachhaltigkeit im Weltraum. Ein „­Friedhofs-Orbit“ hilft da nur bedingt.

Autor*in/nen
Maximilian Betmann
Manuel Metz
IP
Veröffentlichungsdatum

Schicksalsjahr für Klima und Natur

Kostenpflichtig

2022 soll die Beschlüsse bringen, die bei den beiden UN-Konferenzen 2021 nicht erzielt werden konnten. Denn der Erhalt unserer Lebensgrundlagen ist massiv gefährdet.

Autor*in/nen
Christian Schwägerl
IP
Veröffentlichungsdatum