Afrika

Zu Seitenabschnitten navigieren

  1. Artikel

Artikel zur Region

Gekommen, um zu bleiben

Kostenpflichtig

Während der Westen in Afrika lange nur Probleme sah, hat China seine Chancen dort genutzt. Wirtschaftlich wie politisch dürfte Peking hier dauerhaft eine Hauptrolle spielen.

Autor*in/nen
James Shikwati
Rubrik

Handel in Afrika zu fördern lohnt sich

Kostenpflichtig

Mit der neuen Freihandelszone AfCFTA soll ein Prozess in Gang gesetzt werden, der wirtschaft­liches Wachstum unterstützt. Doch zuvor müssen viele Probleme gelöst werden.

Autor*in/nen
Stefan Schepers
IP
Veröffentlichungsdatum

Afrikas Wirtschaft

Kostenpflichtig

Kontinent der Zukunft, Kontinent der Hoffnung? Die verbreiteten Schlagworte zu den Potenzialen Afrikas treffen bestenfalls zum Teil zu; in der Regel verleiten sie zu Fehlannahmen. Für die Diskussion über passende Reformen zur Ankurbelung der wirtschaftlichen Entwicklung ist es nötig, jede Menge überholte Thesen und Mythen aus dem Weg zu räumen. Versuch einer Klärung.

Autor*in/nen
Robert Kappel
IP
Gegen den Strich
Veröffentlichungsdatum

Der Umgang mit Raubkunst ist eine Frage der Gerechtigkeit

Kostenpflichtig

Das Beispiel der Benin-Bronzen wird zeigen, ob Europa es ernst meint mit der Rückgabe von zur Kolonialzeit geraubten afrikanischen Kulturgütern. Und: Was könnte Großbritannien von Deutschland über Wiedergutmachung lernen?

Autor*in/nen
Catherine Hickley
IP
Essay
Veröffentlichungsdatum

Dein Einsatz, Europa!

Kostenpflichtig

Russland, Türkei, Nah- und Mittelost, Iran, Afrika, Asien-Pazifik: Wie die EU sich jetzt geopolitisch positionieren muss.

Autor*in/nen
Sarah Pagung
Günter Seufert
Florence Gaub
et al.
IP
Veröffentlichungsdatum

Notwendige Nachbarschaftspflege

2020 war als das Jahr der europäisch-afrikanischen Partnerschaft geplant. Deutschland sollte dafür sorgen, dass Afrika auf der Tagesordnung bleibt. Trotz Corona.

Autor*in/nen
Elissa Jobson
IP
Veröffentlichungsdatum

Europas geopolitische Chance

Selbst in der Covid-19-Krise wollen die USA multilaterale Institutionen nicht stärken. Europa muss entschiedener auftreten, solange China noch die gleichen Interessen verfolgt.

Autor*in/nen
Kishore Mahbubani
IP
Veröffentlichungsdatum

Es bahnt sich ein Desaster an

In der Sahelzone steigt die Zahl der Gewaltopfer und Vertriebenen bedrohlich. Armut, Regierungsversagen und Klimawandel verschlimmern die Lage. Was macht Europa? Es betreibt vor allem Symptombekämpfung. Dafür dürfte es einen hohen Preis zahlen.

Autor*in/nen
Farbian Urech
IP
Veröffentlichungsdatum

Die Zukunft Afrikas entscheidet sich in den Städten

Chancen und Risiken der Urbanisierung wurden von der Bundesregierung bislang noch nicht wirklich beleuchtet. Vorschläge für einen neuen Ansatz.

Autor*in/nen
Stefan Steinicke
Christoph Matschie
IP
Veröffentlichungsdatum

Eine neue Partnerschaft

Von Albrecht Conze

Deutschland und Afrika könnten so viel mehr gemeinsam erreichen, wenn die politische Zusammenarbeit verbessert würde. Auch um China auszustechen

Autor*in/nen
Albrecht Conze
IP
Veröffentlichungsdatum

In der zweiten Reihe

Von Dominic Johnson

Afrika und Deutschland nehmen sich gegenseitig nicht besonders wichtig. Ob die neuen afrikapolitischen Leitlinien daran etwas ändern, ist fraglich

Autor*in/nen
Dominic Johnson
IP
Veröffentlichungsdatum

Das Ringen um Afrika

China, Russland, Europa, USA: Der Wettlauf um den Kontinent geht in die nächste Runde. Zeit, mit einigen Irrtümern aufzuräumen

Autor*in/nen
Hans Brandt
IP
Gegen den Strich
Veröffentlichungsdatum