Staat und Gesellschaft

Zu Seitenabschnitten navigieren

  1. Artikel

Artikel zum Thema

Gemeinsam für globale Gesundheit

In der aktuellen Coronakrise fordert nicht nur die WHO, sondern auch das Robert Koch-Institut zu weltweiter Zusammenarbeit auf. Denn öffentlicher Gesundheitsschutz ist Verpflichtung und Chance zugleich für globales Gestalten.

IP

Kängurus im Scheinwerferlicht

Kostenpflichtig

 In Asien würde Donald Trump Dynamiken beschleunigen, die schon länger spürbar sind: Die US-Hegemonie wird schwächer. Nur reagieren die Verbündeten kaum.

Autor*in/nen
Sam Roggeveen
IP
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Unruhiges Fahrwasser

Kostenpflichtig

Mit Donald Trump müssten die Europäer beim Thema Handel erneut mit großen transatlantischen Spannungen rechnen. Eine EU-Politik der Stärke wäre die richtige Antwort.

Autor*in/nen
Markus Jaeger
IP
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Der Wendepunkt

Kostenpflichtig

Nervös blickt die Welt auf die Wahlen in den USA. Ob nun Trumps „America First“ oder Biden 2.0 obsiegt – auf Europa kommen rauere, härtere und kostspieligere Zeiten zu. Amerika steht vor einer Zeitenwende.

Autor*in/nen
Jackson Janes
IP
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Kandidatenkür

720 Abgeordnete wird das EU-Parlament künftig zählen. Wer sind sie, woher kommen sie, was ist ihr Programm? Eine Porträtsammlung von sozialistisch bis rechtspopulistisch.  

Autor*in/nen
Knut Krohn
IP Special
Veröffentlichungsdatum

USA 2040: Katerfrühstück mit Hamilton

Kostenpflichtig

Die Zeit wird kommen, die schlimmsten Fehler der Trump-Jahre zu korrigieren und die Nation wieder zusammenzuführen. Dazu gehört dann auch eine neue Partei.

Autor*in/nen
Jan Techau
IP
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Strategischer Wandel im Nahen Osten

Kostenpflichtig

Unabhängig davon, wer im Oval Office sitzt: Die USA verlieren an Einfluss in der Region, es bilden sich dort neue Allianzen. Das würde auch Trump 2.0 einschränken.

Autor*in/nen
Hamidreza Azizi
IP
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Eine ruhende NATO 

Kostenpflichtig

Die mögliche Wiederwahl Donald Trumps hängt wie ein Damoklesschwert über dem Bündnis. An einer massiven Stärkung des europäischen Pfeilers führt kein Weg vorbei.

Autor*in/nen
Jana Puglierin
IP
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Nicolás Maduro: Unterdrücke und überlebe

Kostenpflichtig

Nicolás Maduro hat Venezuela ruiniert und ist unpopulär, sitzt aber dank seines Repressionsapparats fest im Sattel. Findet die Opposition einen Weg, ihn bei den Wahlen im Juli zu besiegen?

Autor*in/nen
Sandra Weiss
IP
Porträt
Veröffentlichungsdatum

Russland auf dem Weg zum totalitären Staat

Unter Putin und auf absehbare Zeit wird sich das Land weiter radikalisieren und isolieren. Diese Realität muss in Deutschland endlich gesehen werden.

Autor*in/nen
Stefan Meister
IP
Weltspiegel
Veröffentlichungsdatum

Wer die Mitte zerstört, zerstört das System

Kostenpflichtig

Wirtschaftsmisere, Vertrauensverlust, Polarisierung: Ein Ökonom erklärt die Krise des demokratischen Kapitalismus.

Autor*in/nen
Jan Techau
IP
Buchkritik
Veröffentlichungsdatum

Zwischen den Fronten

Afghanische Flüchtlinge werden seit Herbst vergangenen Jahres in großer Zahl aus Pakistan ausgewiesen. Sie müssen zurück in ein Land, das von den Taliban regiert wird und sich in einer tiefen humanitären und wirtschaftlichen Krise befindet.

Autor*in/nen
Julian Busch
IP
Unterm Radar
Veröffentlichungsdatum

Frauen-Power im Macho-Land

Kostenpflichtig

Wie auch immer die Wahlen Anfang Juni ausgehen: Nach Jahrzehnten der männlichen Dominanz wird Mexiko künftig von einer Frau regiert. Ob nun die Favoritin Claudia Sheinbaum oder ihre Rivalin Xóchitl Gálvez die Nachfolge von Andrés Manuel López Obrador antritt – leicht wird die Aufgabe nicht. Und das hat nicht nur mit dem eigenwilligen Regierungsstil des Amtsinhabers zu tun. Eine Medienschau.

Autor*in/nen
Wolf-Dieter Vogel
IP
Internationale Presse
Veröffentlichungsdatum