Frankreich

Zu Seitenabschnitten navigieren

  1. Artikel

Artikel zur Region

Grandeur zeigen, um europäisch zu führen

An Emmanuel Macrons Russland-Politik wird deutlich: Hinter vielen vermeintlich revolutionären Initiativen steckt die jahrzehntealte Logik des Gaullismus.

Autor*in/nen
Landry Charrier
Jacob Ross
IP
Weltspiegel
Veröffentlichungsdatum

Die Botschaft hören wir wohl

An Ideen und Initiativen mangelt es Frankreich nicht, um Europa in der Krise voranzubringen – aber an Überzeugungskraft.

Autor*in/nen
Paul Maurice
IP Special
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Macrons Pläne

Kostenpflichtig

Der französische Präsident ist weiter bemüht, Impulse zu setzen. Für das deutsch-französische Tandem ergeben sich neue Chancen – wenn es sich gegenüber anderen in Europa öffnet.

Autor*in/nen
Claire Demesmay
Klemens Kober
IP
Weltspiegel
Veröffentlichungsdatum

Bollwerke der Demokratie

Unabhängige Medien sind für das Funktionieren freier und pluralistischer Gesellschaften unverzichtbar. Dass Ungarn damit große Probleme hat, ist bekannt – dass hier auch in Frankreich nicht ­alles zum Besten steht, weniger. Ein Vergleich.

Autor*in/nen
Zselyke Csaky
IP Special
Veröffentlichungsdatum

La Grande Illusion

Statt nur zu beobachten, will Frankreich außenpolitisch mehr gestalten. Dass das nur über eine starke EU möglich sei, ist im Land keinesfalls Konsens: Viele träumen von den Zeiten Charles de Gaulles.

Autor*in/nen
Hatim Shehata
IP
Buchkritik
Veröffentlichungsdatum

Warnung vor dem Déjà-vu

Deutschland und Frankreich brauchen 2022 einen echten Neuanfang. Sollten sich die Enttäuschungen von 2017 wiederholen, wäre das eine schlechte Nachricht – für beide Länder und für Europa.

Autor*in/nen
Jacob Ross
IP Special
Veröffentlichungsdatum

Unternehmen vor Gericht

Kostenpflichtig

Wegen Mittäterschaft bei Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Syrien wird der Zementhersteller Lafarge angeklagt. Das Verfahren ist ein Signal an alle großen Konzerne.

Autor*in/nen
Bettina Vestring
IP
Veröffentlichungsdatum

Schlaflos in Paris

Wahlkampf und EU-Vorsitz: Frankreich startet dynamisch ins Jahr 2022. Gut, dass der Europa-Staatssekretär mit wenig Nachtruhe auskommt. Clément Beaune wird in Brüssel für „europäische Souveränität“ werben – ein Konzept, das er miterfunden hat.

Autor*in/nen
Britta Sandberg
IP
Porträt
Veröffentlichungsdatum

Seelenlage einer Nation

Kostenpflichtig

Außen- und innenpolitisch hat Frankreich in den nächsten Monaten viel vor: Die EU-Ratspräsidentschaft wird zeigen, welche Rolle es in Europa und der Welt spielen kann. Und die Debatten im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen weisen darauf hin, wie stark die Rechtsextremen sind.

Autor*in/nen
Michaela Wiegel
IP
Internationale Presse
Veröffentlichungsdatum

Mon dieu: „Grüne Gefahr“ in der Bundesregierung?

Kostenpflichtig

Paris bereitet sich auf eine mögliche Regierungsbeteiligung der Grünen in Deutschland vor. Fantasien und die Hoffnung auf Erneuerung prägen Frankreichs Erwartungen. Und – man ist etwas beunruhigt.

Autor*in/nen
Paul Maurice
IP
Veröffentlichungsdatum