Westeuropa

Zu Seitenabschnitten navigieren

  1. Artikel

Artikel zur Region

Presseschau Frankreich: Macrons Sinneswandel

Kostenpflichtig

Wäre der französische Präsident wirklich bereit, Bodentruppen in die Ukraine zu ­entsenden? Äußerungen zur „grenzenlosen“ Unterstützung Kiews und nachfolgende Debatten finden einen breiten Niederschlag in den französischen Medien. 

Autor*in/nen
Michaela Wiegel

Vom Brexit zur Partnerschaft nach Maß

Großbritannien und die EU rücken angesichts geopolitischer Umbrüche wieder näher zusammen. Ob sich das Verhältnis auch langfristig verbessert, bleibt offen. 

Autor*in/nen
Jake Benford
IP Special
Veröffentlichungsdatum

Ohne Glanz und Gloria

Kostenpflichtig

Bis spätestens Januar 2025 muss in Großbritannien gewählt werden. Alles deutet auf einen Labour-Wahlsieg hin. Doch die Partei verbreitet keine Aufbruchstimmung.

Autor*in/nen
Annette Dittert
IP
Weltspiegel
Veröffentlichungsdatum

Ohne Glanz und Gloria

Kostenpflichtig

Bis spätestens Januar 2025 muss in Großbritannien gewählt werden. Alles deutet auf einen Labour-Wahlsieg hin. Doch die Partei verbreitet keine Aufbruchstimmung.

Autor*in/nen
Annette Dittert
IP
Weltspiegel
Veröffentlichungsdatum

Szenario 4: Marine Le Pen wird französische Präsidentin

Kostenpflichtig

Ein Sieg der Rechtsaußen-Politikerin 2027 liegt im Bereich des Möglichen. Für Berlin würde dies größere Führungsverantwortung in der EU bedeuten.

Autor*in/nen
Georgina Wright
IP Special
Titelthema
Veröffentlichungsdatum

Parteien im Wahlkampf

Kostenpflichtig

In den Niederlanden steht ein Neuanfang bevor: Nicht nur der langjährige Regierungschef Mark Rutte zieht sich aus der Politik zurück, sondern auch nahezu alle Parteispitzen. Die Wahlen im November beherrschen die Berichterstattung.

Autor*in/nen
Britta Behrendt
IP
Internationale Presse
Veröffentlichungsdatum

Zeugen einer Entfremdung

Zwei ehemalige Botschafter Frankreichs schreiben über Deutschland. Sie rufen die Unterschiede beider Länder in Erinnerung, zeichnen eine schleichende Distanzierung nach und werfen große Fragen auf, wenn es um die Zukunft der Europäischen Union geht.

Autor*in/nen
Jacob Ross
IP
Buchkritik
Veröffentlichungsdatum

Beweise der Zugewandtheit

Kostenpflichtig

Emmanuel Macron kommt zum Staatsbesuch nach Deutschland – als erster französischer Präsident seit 2000: eine Chance für Berlin, seine Wertschätzung zu zeigen.

Autor*in/nen
Michaela Wiegel
IP
Weltspiegel
Veröffentlichungsdatum

Macrons Balanceakt im Indo-Pazifik

Frankreich versteht sich als Teil der Weltregion, was in Deutschland häufig ignoriert wird. Ob es seine Ziele dort erreichen kann, steht allerdings infrage.

Autor*in/nen
Jacob Ross
IP
Weltspiegel
Veröffentlichungsdatum

Gegen den Strich: Großbritannien zwei Jahre nach dem Brexit

Kostenpflichtig

„Make Brexit Work“: Das bleibt auch sieben Jahre nach dem Referendum über den EU-Austritt des Vereinigten Königreichs und zwei Jahre nach dessen Vollzug die Dau- eraufgabe britischer Politik. Die Einigung zwischen London und Brüssel im Streit über Nordirland wird von vielen als Schlussstrich unter die Trennung gesehen. Oder ist es vielmehr der Beginn einer Wiederannäherung? Zeit für eine ehrliche Bilanz.

Autor*in/nen
Torsten Riecke
IP
Gegen den Strich
Veröffentlichungsdatum

Ohne europäische Dimension?

Kostenpflichtig

In Paris gewinnt die Ansicht an Boden, dass die Zeitenwende für Europas Sicherheit nicht viel bewirkt. Vor allem hat sie den deutsch- französischen Motor nicht in Schwung gebracht, im Gegenteil.

Autor*in/nen
Camille Grand
IP
Weltspiegel
Veröffentlichungsdatum

Neues Fundament für die deutsch-französische Freundschaft

Am 22. Januar 1963 unterzeichneten Frankreich und Deutschland im Élysée-Palast einen Partnerschaftsvertrag, auf dessen Grundlage über Jahrzehnte eine geeinte EU entstand. Doch nun ist dieses Fundament dringend erneuerungsbedürftig.

Autor*in/nen
Jacob Ross
Kenny Kremer
IP
Online exklusiv
Veröffentlichungsdatum

Grandeur zeigen, um europäisch zu führen

An Emmanuel Macrons Russland-Politik wird deutlich: Hinter vielen vermeintlich revolutionären Initiativen steckt die jahrzehntealte Logik des Gaullismus.

Autor*in/nen
Landry Charrier
Jacob Ross
IP
Weltspiegel
Veröffentlichungsdatum