Unterm Radar

Iran: Auf dem Trockenen

Kostenpflichtig

Extremwetter, politische Radikalisierung, Kampf um Ressourcen: Wie der Klimawandel als Brandbeschleuniger im Iran und in der Region wirkt.

GERD und der Konflikt am Nil

Kostenpflichtig

Die Auseinandersetzung um den Grand Ethiopian Renaissance Dam (GERD) zeigt vor allem Ägypten die Grenzen der eigenen Machtprojektion auf.

Autor*in/nen
IP
Unterm Radar
Veröffentlichungsdatum

Ruhe vor dem Sturm

Kostenpflichtig

Pakistan stabilisiert sich auf niedrigem Niveau, bleibt aber fragil: mit dem Machtkampf zwischen ­Militär und Politik, Wirtschaftsproblemen und Extremismus. Und wie werden sich die Beziehungen zum Taliban-Regime in Kabul entwickeln?

Autor*in/nen
IP
Unterm Radar
Veröffentlichungsdatum

Die Vergessenen der Wüste

Kostenpflichtig

Marokko und die Polisario ringen seit Jahren um die Westsahara. Während Rabat seinen Autonomieplan verfolgt, will die Volksfront endlich über die Unabhängigkeit des Gebiets abstimmen lassen. Welche Rolle spielen dabei Spanien und die EU?

Autor*in/nen
IP
Unterm Radar
Veröffentlichungsdatum

Gefährliche Ruhe

Kostenpflichtig

Wie sich die Dinge auf dem Balkan entwickeln, scheint weder die EU noch die USA wirklich zu interessieren. Deshalb entsteht viel Raum für eine Politik nach Putins Vorbild sowie für einen stärkeren Einfluss Chinas.

Autor*in/nen
IP
Unterm Radar
Veröffentlichungsdatum

Stellvertreterkrieg im Jemen

Kostenpflichtig

Die regionalen Kontrahenten Saudi-Arabien, Iran und Vereinigte Arabische Emirate verfolgen ihre eigenen Interessen und verhindern damit, dass die Bemühungen um eine Beilegung des Konflikts Erfolg haben.

Autor*in/nen
IP
Unterm Radar
Veröffentlichungsdatum