Internationale Politik/Beziehungen

Zu Seitenabschnitten navigieren

  1. Artikel

Artikel zum Thema

Gemeinsam im Indo-Pazifik

Brüssel und London müssen anerkennen, dass ihre Interessen in der Region allein nicht umsetzbar sind. Auch hier geht es um China.

Mehr oder weniger?

Kostenpflichtig

Im Nahen Osten wartet eine komplexe Gemengelage auf Joe Biden. Ob der US-Präsident in der Lage sein wird, das amerikanische Engagement weiter zurückzuschrauben, ist fraglich.

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum

„Schwieriger Partner“

Kostenpflichtig

Phrase #9: Jörg Lau über schwierige Partner und reißende Gesprächsfäden

Autor*in/nen
IP
In 80 Phrasen um die Welt
Veröffentlichungsdatum

Wenn alte Reiche kollidieren

Kostenpflichtig

Russlands Verhältnis zur Türkei und zu China erklärt sich nicht zuletzt aus der Geschichte. Aus ihr speist sich auch die weiter handlungsleitende Doktrin des „nahen Auslands“.

Multilateralismus First

Kostenpflichtig

Der Amtsantritt von US-Präsident Joe Biden bietet die Chance für eine Neubegründung des transatlanischen Verhältnisses. Die Europäer sollten sie beherzt nutzen.
 

„Strategische Autonomie“

Kostenpflichtig

Phrase #8: Jörg Lau über amerikanisches Interesse an und Deutschlands Distanz zur "strategischen Autonomie"

Autor*in/nen
IP
In 80 Phrasen um die Welt
Veröffentlichungsdatum