Das größere Europa

Ausgabe #4/2004 - April

Europas Alternativen

Kostenpflichtig

Gestaltungsoptionen für die große EU

Das Scheitern des Brüsseler EU-Gipfels im Dezember 2003 hat die hochfliegenden Hoffnungen
auf eine Verfassung für Europa zwar platzen lassen. Die Autoren sehen in der gegenwärtigen Lage
dennoch „große Chancen“ zum Aufbruch in eine neue Ära.

Europas Symbole

Kostenpflichtig

Integrationsgeschichte und Identitätssuche seit 1945

In der bisherigen Geschichte der EU wurde die kulturelle Integration vernachlässigt. Patel, Juniorprofessor
an der Humboldt-Universität, schildert anhand der politischen Symbole Europas,
wie mühsam die Suche nach gemeinsamer Identität ist.

Eine gemeinsame Sicherheitsstrategie für Europa

Kostenpflichtig

Die Prager Perspektive

Die beiden tschechischen Autoren stehen einer ESVP als Teil des Mosaiks einer euroatlantischen
Vision positiv gegenüber; kollektive Verteidigung müsse jedoch ein Privileg der NATO bleiben.

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum

Frühlings Erwachen

Kostenpflichtig

Die USA und Europa rücken näher zusammen

Noch sind die transatlantischen Turbulenzen im Gefolge des Irak-Kriegs nicht überwunden,
doch es riecht, so die in Berlin lebende amerikanische Publizistin, nach Frühling.

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum

Eine neue Dimension

Kostenpflichtig

Europa braucht eine Strategie gegen islamistischen Terror

Nach den Anschlägen von Madrid muss in Deutschland ebenso wie in den meisten europäischen
Staaten eine Neubewertung der Gefahren des islamistischen Terrorismus stattfinden.

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum

Die Übergangsverfassung für Irak

Kostenpflichtig

Ein wichtiger Schritt auf einem langen Weg

Am 8. März wurde die Übergangsverfassung für Irak unterzeichnet; der Autor, Mitarbeiter des
Hamburger Orient-Instituts, untersucht und bewertet das Werk.

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum

Europa im Wandel

Kostenpflichtig

Scheitert die erweiterte Union an zu hoch fliegenden Erwartungen?

Der Konvent zur Zukunft Europas, der Integrationsprozess, die Sicherheit des Kontinents und
seine Wirtschaft sind Gegenstand von fünf Neuerscheinungen, die hier vorgestellt werden.

Share