Ideenwerkstatt Deutsche Außenpolitik

Ausgabe #2/2022 - Januar

Dass die deutsche Außenpolitik ein Umsetzungs- und kein Erkenntnisproblem hat, wird ihr von vielen Seiten seit geraumer Zeit attestiert. All jenen, die auf Frische und Mut in der Außenpolitik nicht nur hoffen, sondern sich den Schwung des Neuen auch erhalten wollen, präsentieren wir dieses IP Special. Es ist aus dem Umfeld der von der Stiftung Mercator geförderten „Ideenwerkstatt Deutsche Außenpolitik“ hervorgegangen, die Berlins internationale Aktivitäten auf den Prüfstand stellen und zur Stärkung der Handlungsfähigkeit deutscher und europäischer Außenpolitik beitragen will.

Kostenpflichtig

Share

Mehr Chronopolitik wagen!

Die Liste außenpolitischer To-dos für die neue Bundesregierung schreibt sich wie von selbst. Und die Problemlage der Europäischen Union ist fast identisch. Die Schwierigkeiten liegen nun nicht so sehr im Handeln selbst, sondern im Wie und Wann.

Autor*in/nen
IP Special
Veröffentlichungsdatum

Eine mutigere Außenpolitik ist möglich

Kostenpflichtig

Die Ampelkoalition deckt ein breites ideologisches Spektrum ab. Genau darin liegt eine Chance, insbesondere für die Kernaufgabe: eine neue China-Politik.

Autor*in/nen
IP Special
Veröffentlichungsdatum

Nordische Resilienz lernen

Hybride Bedrohungen, Naturkatastrophen und andere Krisen treffen Staat und Gesellschaft. In Deutschlands Außen- und Sicherheitspolitik ist nicht nur ressortübergreifendes, sondern gesamt-gesellschaftliches Handeln gefragt.

Autor*in/nen
IP Special
Veröffentlichungsdatum

Auflösungserscheinungen

Die digitale Transformation erzwingt das Zusammendenken von Wirtschafts-, Sicherheits- und Wertefragen. Deutsche und europäische Außen­politik müssen lernen, damit umzugehen.

Autor*in/nen
IP Special
Veröffentlichungsdatum

Achtung, Technologie-Lücke!

Europa hinkt den USA technologisch schon seit Jahrzehnten hinterher. Die neue geopolitisch geprägte europäische Technologie-Industriepolitik muss Antworten auf alte Fragen finden.

Autor*in/nen
IP Special
Veröffentlichungsdatum

Warnung vor dem Déjà-vu

Deutschland und Frankreich brauchen 2022 einen echten Neuanfang. Sollten sich die Enttäuschungen von 2017 wiederholen, wäre das eine schlechte Nachricht – für beide Länder und für Europa.

Autor*in/nen
IP Special
Veröffentlichungsdatum