Rainer Hank

Publikationen

Konkurrenz belebt das Geschäft

Der Westen braucht offene Märkte, nicht geschlossene

Die These liegt im Trend: Im Wettlauf um Wohlstand werden Amerika und Europa von Asien abgehängt, bedrohen Freihandel und Globalisierung die Arbeitsplätze der Mittelschicht. Doch wer mit dem Appell an transatlantischen Protektionismus Alarm schlägt, verkennt: Der Westen liegt weiter im Rennen – und braucht offene, nicht geschlossene Märkte.

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum