Artikel

Was bringen die Sanktionen gegen Russland?

Als Reaktion auf den russischen Überfall auf die Ukraine haben Europäische Union und Bundesregierung Sanktionen gegen Russland in beispiellosem Ausmaß verhängt. Ein Pro & Contra von DGAP-Direktor Guntram Wolff und Heribert Dieter von der Stiftung Wissenschaft und Politik.

IP
Pro & Contra
Veröffentlichungsdatum

Ein Balanceakt

Kostenpflichtig

Für die indische Regierung ist Russland weiterhin ein Partner, was auch die abwartende Haltung Neu-Delhis zum Krieg in der Ukraine erklärt. China hingegen bleibt ein strategischer Rivale.

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum

Weniger abhängig von China

Wenn Liefer- und Wertschöpfungsketten nach der Corona-Krise neu organisiert werden, kann dies positive Folgen für Industrie und Integration in Europa haben.

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum

Globalisierung à la carte

Es bedarf flexiblerer Kooperationen, die Bürger nicht bevormunden

Es gab nie gemeinsamen Grund für Kritiker der Globalisierung und strikten Befürwortern einer Liberalisierung. Moderatere Formen der Globalisierung, die wachsenden Wohlstand, Erhalt des Nationalstaats und Demokratie garantieren, waren damit nicht zu finden. Die Lösung? Mehr Rosinenpickerei, sowohl global als auch auf europäischer Ebene.

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum

Heribert Dieter

Share