01. Juli 2013

Doing Business-Indikatoren Brasilien

Kostenlos

Obwohl die Wachstumsrate Brasiliens seit 2010 sinkt, ist das Land weiterhin eine aufstrebende Wirtschaftsmacht mit einer größer werdenden Mittelschicht. Doch Unternehmen haben nach wie vor große Hürden zu überwinden. Im Vergleich zu 2012 ist Brasilien im „Doing Business Ranking“ um zwei Plätze auf Platz 130 von 185 gefallen. Das liegt vor allem an Problemen bei der Kreditaufnahme, die der schwachen Rechtslage geschuldet sind. Zudem erschwert die zeitaufwändige Eigentumsregistrierung Unternehmensgründungen; 14 Arbeitsschritte werden dafür benötigt. Manches hat sich aber auch verbessert, vor allem bei der Durchsetzung vertraglicher Ansprüche. Durch die Einführung elektronischer Systeme ist es nun leichter, bei Vertragsbruch juristische Beschwerden einzureichen. Hier hat sich Brasilien um vier Ränge verbessert (116). 

Bibliografische Angaben

IP Länderporträt Brasilien, Juli/August 2013, S. 10-11

Teilen