Artikel

„Das ‚pazifische Jahrhundert‘ ist so etwas wie ein Codewort“

Interview mit dem Auslandsreporter Robert D. Kaplan

Für Washington steht fest: Dem indo-pazifischen Raum gehört die Zukunft. Im IP-Interview erläutert der amerikanische Journalist Robert D. Kaplan, was die Region so bedeutungsvoll macht, warum die Vereinigten Staaten ihre außenpolitischen Prioritäten immer mehr in Asien sehen und welche
Rolle die vorherrschenden Mächte China und Indien spielen.

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum

Robert D. Kaplan

Share