Artikel

Von alten und neuen Grenzen

Der Mauerfall in internationaler Perspektive

Das Ende des Kalten Krieges hat nicht nur in Deutschland und Europa zu Umbrüchen geführt, sondern auch auf internationaler Ebene Grenzen verschoben. Neue Akteure, vor allem in Asien, haben an wirtschaftlicher und politischer Bedeutung gewonnen und ihren Aktionsradius ausgeweitet. Der euro-atlantische Raum verliert an Bedeutung.

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum

Ursula Lehmkuhl

Share