Fachgebiete

  • Deutsche und Europäische Außenpolitik
  • Internationale Politik
  • Sicherheits- und Verteidigungspolitik
  • Feministische Außenpolitik
  • Gender und Security

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Leonie Stamm ist seit 2021 Research Fellow. Sie arbeitet zu Feministischer Außenpolitik, insbesondere ihrer Umsetzung im deutschen Kontext, und betreut die Studiengruppen „Strategische Fragen”, „Europapolitik” und in Kooperation „Globale Zukunftsfragen”. 

Zuvor war Leonie Stamm bei der Körber-Stiftung im Bereich Internationale Politik beschäftigt, wo sie im Rahmen des Berlin Foreign Policy Forums und des Körber Policy Games tätig war sowie der Körber Strategic Stability Initiative, in deren Rahmen sie sich mit neuen Ideen und Lösungsansätzen zu den Themen strategische Stabilität und Zukunft der Rüstungskontrolle beschäftigte.

In ihrem Studium befasste sie sich mit europäischer und internationaler Außen- und Sicherheitspolitik, sowie mit den Themen Feministische Außenpolitik, Gender und Security und der Agenda Frauen, Frieden, Sicherheit. Weitere Tätigkeiten führten sie u.a. zur Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa, zum Sachverständigenrat für Integration und Migration sowie der Außenstelle Kairo des Deutschen Akademischen Austauschdienstes.

 

Artikel

Wir müssen reden: Für die umfassende Vermittlung einer Feministischen Außenpolitik

Sechs von zehn Deutschen haben den Begriff „Feministische Außenpolitik“ noch nie gehört oder wissen nicht, was er bedeutet. Das zeigt: Damit das Konzept zu einer integralen außenpolitischen Arbeitsweise wird und nicht zu einem weiteren Buzzword ohne politische Folgen verkommt, ist adressatenspezifische Kommunikation von größter Wichtigkeit.

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum

Leonie Stamm

Share