Fachgebiete

  • Deutsche und europäische Verteidigungspolitik, NATO
  • Streitkräfte und Rolle der Bundeswehr
  • Sicherheitspolitik und Technologie
  • Wechselwirkung innerer und äußerer Sicherheit, gesamtstaatliche Sicherheitsvorsorge

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch

Stefan Scheller ist Associate Fellow im Programm Sicherheit und Verteidigung der DGAP. Als Reserveoffizier brachten ihn Lehrgänge und Reservedienstleistungen an verschiedene Ausbildungsstätten der Bundeswehr, in den Leitungsstab des Bundesministeriums der Verteidigung, ins Planungsamt und an die Führungsakademie der Bundeswehr.

Hauptberuflich arbeitet Stefan Scheller in der hessischen Staatskanzlei. In den Jahren zuvor war er für den Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Auswärtigen Ausschuss und Vorsitzenden des Parlamentarischen Kontrollgremiums im Deutschen Bundestag tätig.

Er studierte Internationale Beziehungen, Politikwissenschaft und Philosophie in Deutschland (Humboldt Universität zu Berlin, Universität Regensburg) und den USA (Columbia University New York).

Publikationen

Viel Einsatz, wenig Wirkung

Die EU muss im Syrien-Konflikt endlich mehr Einfluss gewinnen

Deutschland leistet diplomatisch und entwicklungspolitisch im Syrien-Konflikt Enormes. Doch wir brauchen eine gesamteuropäische Vorgehensweise, die die machtpolitischen Realitäten erkennt. Denn unser Handlungsspielraum zur Neuinitiierung des politischen Prozesses und Verbesserung der Lage ist sehr begrenzt.