Carsten Volkery

Publikationen

Schwacher Messias

Kostenpflichtig

Ohne Brexit wäre Boris Johnson nie Premierminister geworden. Doch die 
Krise ebnete ihm den Weg. Die Briten sehnen sich nach einem starken Mann

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum

Die Feigheit der Brexiteers

Kostenlos

Die britische Regierung findet keine Linie – zum Missfallen der Medien

In der zweiten Phase der Brexit-Verhandlungen geht es um die künftige Handelsbeziehung zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU. Doch Theresa May drückt sich seit Monaten darum, genauer zu definieren, wie diese „tiefe und besondere Partnerschaft“, von der May seit einem Jahr spricht, aussehen soll. Strategierunden ihres offenbar heillos zerstrittenen Kabinetts enden ergebnislos, Grundsatzreden ihrer Minister führen keinen Schritt weiter. Kurz: Einen klaren Kurs hat die Regierung immer noch nicht.

Internationale Presse