Artikel

Islam und Staatlichkeit

Zur Vereinbarkeit von Religion, Demokratie und Marktwirtschaft

In den Köpfen vieler westlicher Intellektueller wird der Islam selten mit Demokratie und Marktwirtschaft in Zusammenhang gebracht, vielmehr mit Bevormundung und Technologiefeindlichkeit. Islam, Demokratie und Marktwirtschaft schließen sich jedoch prinzipiell nicht aus, so der Bochumer Wirtschaftswissenschaftler, aber sie bedingen einander auch nicht.

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum
Pseudobild

Volker Nienhaus

Share