Artikel

Selbstverschuldete Ignoranz

Warum uns unsere Fehlurteile über den Islam so lieb sind

„Die islamische Welt“, die wir zu kennen meinen, existiert nur in unserer Phantasie: Klischees und geradezu groteske Simplifizierungen haben das westliche Bild muslimischer Länder zu einem Zerrbild werden lassen, gegen das differenziertere Berichterstattung nichts mehr ausrichten kann. Rolex im Slum. Oder: die Unterschätzung der Kultur

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum

Charlotte Wiedemann

Share