Das Magazin für globales Denken

Spotlight

Empfehlungen der Redaktion zu aktuellen Themen

Bild: Aktivist:innen demonstrieren vor dem ukrainischen Parlament

Union der Liebe und der Traumata

Kostenpflichtig

Auf den Trümmern des Zweiten Weltkriegs errichtet, als sein radikaler Widerspruch, ist die EU immer ein Versprechen gewesen, ein Ort der Hoffnung. Wird sie diesem Anspruch gerecht? Von der Antwort auf diese Frage hängt für ihre Nachbarn einiges ab.

Bild: Cover der IP 04/2021, Verwandlungsbedarf

Aktuelle Ausgabe

Verwandlungsbedarf

Wenn man das Immergleiche so lange vor Augen hat, dass man sich darin zu verlaufen droht, ist eine Außenperspektive hilfreich. Dieser Blickwinkel kann freie Räume aufzeigen und neue Möglichkeiten, Unkartiertes und Unerschlossenes. Und er zeigt, dass bei aller wohlbegründeten Tradition und unleugbaren Herkunft nicht alles bleiben muss und kann, wie es ist. Ein Schwerpunkt zur deutschen Außenpolitik, wie das Ausland sie vor der Wahl im Herbst sieht: von dringendem Wandel und Optionen des Handelns.

Highlights aus der aktuellen Ausgabe

„Deutschland muss sich entscheiden“

Die neue DGAP-Direktorin und USA-Expertin über Berlin zwischen Washington und Peking, eine brisante Weltlage und eine zu wenig vorbereitete deutsche Bevölkerung.
Cathryn Clüver Ashbrook im Gespräch mit der IP

IP
Interview
Veröffentlichungsdatum

Der vergessene Osten

Seit in Polen und Ungarn Populisten regieren, beschränkt sich Berlin auf unkritische Ad-hoc-Politik. Dabei gäbe es viel zu tun. Vor allem wäre den Nachbarn bei der Klimawende zu helfen.

Mythen und Irrtümer zum Thema Klimapolitik

Kostenpflichtig

Weinanbau in Schleswig-Holstein, das klingt doch eigentlich verlockend, oder? Da die Leugnerei schwieriger geworden ist, sind mächtige Politiker und Wirtschaftsführer zur Verharmlosung der globalen Erwärmung übergegangen. Und damit die großen Energiekonzerne aus dem Visier verschwinden, macht man den „CO2-Fußabdruck“ des Einzelnen zum Thema. Die Liste an Taschenspielertricks und Täuschungen ist lang.

Autor*in/nen
IP
Gegen den Strich
Veröffentlichungsdatum

Aus der Redaktion

IP Special

Die Entdeckung Europas

Bild: Flüchtlinge im Hafen von Lavrio bei Athen

Die weißen Tauben sind müde

Kostenpflichtig

Verständigung, Versöhnung, konfliktfreie Lösungen: Für all das steht die Europäische Union. Doch das Bild der Friedensmacht hat zuletzt empfindliche Risse bekommen – nicht nur im Mittelmeer und an den Außengrenzen. Höchste Zeit für Europa, sich der Pflege der eigenen Werte wieder nachdrücklich zu widmen.

Alle Ausgaben