Patrick Keller

Publikationen

Das Obama-Debakel

Die Kritik an der Außen- und Sicherheitspolitik des Präsidenten wächst

Die Zeithistoriker reiben sich die Hände: Nun führt er also doch Krieg – der narrative Bogen ist vollendet! Fast sechs Jahre lang hat US-Präsident Barack Obama „nation-building at home“ zur höchsten Priorität erklärt und eine Außenpolitik des Rückzugs und Sich-Heraushaltens praktiziert.

Autor*in/nen
IP
Internationale Presse
Veröffentlichungsdatum

Im dunklen Spiegel

Amerika betrachtet sich selbst – und ist verunsichert

Autor*in/nen
IP
Internationale Presse
Veröffentlichungsdatum

Zivilmacht mit Zähnen

Deutsche Vorschläge für eine Neubelebung der GSVP

Angesichts der Schuldenkrise in der EU spielt die Sicherheitspolitik derzeit nur eine untergeordnete Rolle. Dabei wird Europa künftig stärker für seine eigene Sicherheit verantwortlich sein. Deutschland sollte die Initiative für eine Revitalisierung ergreifen. Diese Arbeit fängt für Berlin vor allem zuhause an.

Go West, Amerika?!

Die Regierung Obama richtet sich auf Amerikas pazifisches Jahrhundert ein

Autor*in/nen
IP
Internationale Presse
Veröffentlichungsdatum

Gruppenbild mit Damen

In den amerikanischen Medien beginnt der Präsidentschaftswahlkampf 2012

Autor*in/nen
IP
Internationale Presse
Veröffentlichungsdatum

Wo bleibt der Masterplan?

Auf der Suche nach einer außenpolitischen Strategie

Was zeichnet eine kluge außenpolitische Strategie aus? Und was bedeutet überhaupt „Strategie“? Sind die amerikanischen Nationalen Sicherheitsstrategien gute Vorbilder? Deutschland hat noch Nachholbedarf und sollte eine entsprechende Debatte fördern, um Ziele und Mittel zu identifizieren und in eine Strategie zu überführen.