Osteuropa

Aktuelle Publikationen

Putins Vermächtnis

Kostenpflichtig

Auch wenn der Präsident über seinen Zenit ist – sein System aus Korruption, informellen Strukturen und Rechtlosigkeit wird bleiben

Autor*in/nen
IP
Buchkritik
Veröffentlichungsdatum

Ein Komiker für die Hoffnung

Kostenpflichtig

Internationale Presse Ukraine

Die anstehenden Wahlen in der Ukraine sollen zu Veränderungen führen

Autor*in/nen
IP
Internationale Presse
Veröffentlichungsdatum

Nützliche Uneinigkeit

Alles neu: Das Verhältnis zu Russland muss völlig anders gedacht werden

Verglichen mit der immer größer werdenden Unordnung in der übrigen Welt erscheint Russland auf einmal als vergleichsweise vorhersehbarer Akteur, jedenfalls nach den heutigen Maßstäben.

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum

Das letzte Imperium

Kostenpflichtig

Russland ist dazu verdammt, eine revisionistische Macht zu sein

Russland ist nicht zum Imperium geworden, es wurde als solches geboren – im Unterschied zu europäischen Ländern. Dieser imperiale Charakter macht es heute unweigerlich zu einer Macht, die alle Mittel einsetzt, um ihr Territorium zu vergrößern und Satellitenstaaten zu schaffen.

Vom Kommunismus zum Putinismus

Neue Bücher zu Zukunft und Vergangenheit Russlands

Das Interesse an Russland, der Sowjetunion und den postsowjetischen Staaten bleibt groß. Neben der anhaltenden Faszination, die Wladimir Putin auf viele Beobachter ausübt, sind es historische Fragen wie das Verhältnis zwischen der Ukraine und Russland sowie das Ende der Sowjetunion, die den Büchermarkt prägen.

Autor*in/nen
IP
Buchkritik
Veröffentlichungsdatum

Weitere Themen & Regionen